Zugriff #1

Zugriff #1
14. November 2016 Hitzerot

Neu im Shop:

 Zugriff #1

„Zugriff ist kein Graffiti Magazine…“

 

Würde man ein Graffiti Magazin als eine wahllose Ansammlung von Photos und zumeist belanglosen Texten zum Thema definieren, so dürfte es sich bei dem Zugriff Magazin eher um das komplette Gegenteil handeln.

Im Gegensatz zur objektiv anmutenden Dia-Schau mit welchen die meisten Magazine aufwarten, finden sich hier subjektiv ausgewählte Texte wieder, welche sich inhaltlich im Graffiti-Kontext und auch darüber hinaus bewegen.

So finden sich auf den 62 Seiten nicht nur interessante Gedanken (Graffiti ist Mord), Berichte (Wandmalgruppe Düsseldorf) und fundierte Analysen (Alles fließt!, Concept – oder was?), sondern auch aufschlussreiche Interviews (AKV BERLIN), Ausstellungsberichte und Rezensionen aktueller Publikationen zum Thema.

Da es sich dem Selbstbild der Autoren nach nicht um ein Graffiti Magazin handelt, schließen wir uns Willi Klotzek an, der im Interview festhält: „Man kann viel mehr über Graffiti aussagen, viel präziser werden, wenn man nicht über Graffiti spricht“.

Hier geht es zum Hitzerot Shop >>