Like Lipstick Traces

Like Lipstick Traces

35,00  20,00 

Like Lipstick Traces – Daily life Polaroids from thirteen graffiti writers
– – –
Was verraten uns die Fotos, die Writer von ihrem Werken machen über deren Urheber? Um einen Einblick in das Vorher, Nachher, Drumherum und somit in das Leben der Writer zu erlangen, kamen Aurélien Arbet und Jérémie Egry im Jahr 2004 auf die Idee ausgewählten Künstlern eine Polaroid-Kamera und 100 Polaroids in die Hand zu drücken. Bis auf den Graffiti-Kontext gab es keine Vorgaben für die Aufnahmen.

In den folgenden zwei Jahren entstanden so 600 Fotos von Aroe, C.B.S., Dumbo, Honet, Kegr, O’Clock, Os Cururus, Rate, Remio, Rocky, Scan, Smash137 und The E.R.S. für das Buch “Like Lipstick Traces”. Die 13 Protagonisten waren zudem angehalten ihre Gedanken zu den Themen „Nowadays“, „Secret Stories“ und „Instant Photography“ niederzuschreiben.

Die bis dato unveröffentlichten Motive reichen von Familienphotos (Aroe) über die Katakomben von Paris (Honet) bis hin zu Drama- und Ehso-Tags in Tokyo und Bukarest. Einige Akteure haben Ort und Datum zu dem jeweiligen Polaroid notiert, andere ließen ihre Aufnahmen unkommentiert.

Die Fotos sind so verschieden wie das Schaffen der vertretenden Akteure und doch konnten die Herausgeber durch die Limitierung auf das Polaroid-Format ein stimmiges Gesamtbild schaffen. Der 2009 erschienene Hardcover-Fotoband vereint auf 226 Seiten einige der interessantesten Writer der 2000er Jahre zu einem so noch nie da gewesenen, persönlichen und intimen Einblick in ihr Leben.

Größe: 22,5 x 26,5 cm
Umfang: 226 Seiten
Ausführung: Hardcover
Erschienen: Juni 2009
Verlag: Dokument Press

In stock

SKU: 034