CALYBA – Gedichte

CALYBA – Gedichte

12,00 

CALYBA – Gedichte
–––
Als Writer bewegt man sich beim Betrachten von Graffiti in einer festen Lesart. Es wird wie automatisch strukturiert nach den Namen des Writers und der Crew, mitgezogenen Komplizen, regionaler Herkunft zum Beispiel durch Bezirks-Nummern, Jahreszahl, etc.. Das gewählte Werkzeug zum Anbringen des Schriftzugs hilft dem Betrachter zu separieren wer unabhängig oder gemeinsam mit anderen zugange und zugegen war.

Würde man nun auf die Idee kommen die Kürzel und Alias-Namen hintereinander weg zu lesen, käme wenig sinnvolles dabei heraus. Die Autoren Joachim Spurloser und Stefan Wartenberg haben sich jedoch eben diesem unerschöpflichen Fundus an Worten, Namen und Abkürzungen bedient um eine Basis für den vorliegenden Gedichtband zu schaffen.

Die niedergeschriebenen Worte, welche von den Urhebern vermutlich nie auf einen Kontext mit anderen Tags und Kürzeln hin ausgelegt waren, ergeben nun neu arrangiert ungeahnte Sinnzusammenhänge: BOXER ALI VS TYZON KO 2ND ROUND ist nur ein Beispiel von welchen sich auf den 128 Seiten zahlreiche teils amüsante, teils wirr dadaistische wirkende finden.

Der Band bietet nicht nur szenefremden Lesern einen amüsanten Einblick in die oft wahllos erscheinende Namenswahl mancher Writer und in das Potenzial mit welchem die Autoren diese zu erstaunlich unterhaltsamen Reimen formen. Aber vor allem Writer die mit PHOS4, NEON und BROM längst nicht mehr das Periodensystem assoziieren, werden durch Gedichte wie FIAT, SEAT, KEFAR, FORD, TRAFIC, JAM daran erinnert, dass die gewählten Namen oftmals eine zweite, ursprüngliche Bedeutung innehaben die man zumeist gekonnt ausgeblendet hat oder mit anderen Bedeutungen für sich besetzt hat.

Größe: 14,8 cm x 18,5 cm
Umfang: 128 Seiten
Erschienen: August 2015
Autor: Joachim Spurloser, Stefan Wartenberg
Verlag: Possible Books
Text: 2294 Graffiti Namen

In stock

SKU: 014