Boxcar Magazin

Boxcar Magazin

20,00 

Boxcar Magazin – Eins
– – –
Güterzüge gehören in Europa spätestens seit den letzten 10 Jahren als festes Genre zu Graffiti. Davon kann man sich vor allem auf Blogs und in Internet-Portalen zu Genüge überzeugen. Fleißige Spotter der Züge, welche den Güter-Transfer innerhalb Europas ermöglichen, liefern regelmäßig eine unüberschaubare Menge an Motiven aus Skandinavien, dem Ruhrgebiet, Hamburg, Berlin, usw.. Dabei handelt es sich nur um einen Bruchteil der tatsächlich existierenden und täglich neu entstehenden Panels, Tags und Monikern.

Wie auch im klassischen Trainwriting war es nur eine Frage der Zeit bis eine Auswahl der besagten Motive in Magazin-Form das Licht der Welt erblickt. Die erste Ausgabe des Boxcar Magazins überzeugte uns sofort durch eine hervorragende Fotoauswahl und ein wohldurchdachtes Layout. Es wird nicht nur Graffiti auf Güterzügen dokumentiert, vielmehr wird dem Leser die Atmosphäre zuteil in welcher die Züge verkehren. So finden sich beeindruckende Aufnahmen von Freights in stiller Natur zwischen Laub und Geäst, vor imposanter Industrie-Kulisse oder im Hafen am Bosporus.

Die Urheber haben hier nicht nur ein haptisch interessantes und großes Druckwerk geschaffen, auch die Auswahl der gezeigten Akteure (wie z.B. Barto, Katdog, Hezht, Fume, Zonke73, Fire, Limp.H, Kosmo und Flash ) zeigt, dass hier der Elite der mitteleuropäischen Freight-Szene festgehalten wurde.

Wir freuen uns mit Boxcar ein sehr hochwertiges Magazin mit in unser Sortiment aufnehmen zu können. Das handnummerierte und auf 300 Exemplare limitierte Boxcar Magazin wurde im Offset gedruckt, besitzt ein gesiebdrucktes Cover und darf in keiner Sammlung von Güter-Fans fehlen!

Größe: 23,5 x 31,6 cm
Cover: Siebdruck
Druckart: Offset
Umfang: 56 Seiten
Auflage: 300 Stk (handnummeriert)
Erschienen: März 2017
Verlag: Eigenverlag

Vorrätig

Artikelnummer: 028